Schlagwort-Archive: femininum

Genitiv – Personalsuffixe statt „של“

Zum grundsätzlichen Verständnis des Genitivs muss man sich zunächst vor Augen halten, dass der Gentiv im weitesten Sinne immer ein Besitzstandsanzeiger ist, denn erst dann werden die hier dargelegten Regeln verständlich.

Veröffentlicht unter Allgemein, Grammatik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zukunft pi’el עתיד פיעל

Da im Hebräischen sehr genau zwischen Zukunft und Gegenwart unterschieden wird, wird diese Zeitform wesentlich häufiger verwendet als z. B. im Deutschen. Auch Tätigkeiten, die in der nahen Zukunft ausgeübt werden, werden im Futur ausgedrückt. „Ich gehe einkaufen“ z.B. würde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grammatik, Verben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Demonstrativpronomen אלה, זאת, זה

Das Hebräische kennt drei Varianten des Demonstrativpronomens: Maskulinum singular, femininum singular, mask./fem. plural (wird nicht unterschieden): „das ist“ (mask.)=se זה, „das ist“ (fem.)=sot זאת , „das sind“=ele אלה

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Personalsuffixe: Deklination von el (zu) und al (auf) אל, על

אל-Deklination Im Hebräischen wird das Wort “zu” durchdekliniert, das kennen wir von der deutschen Sprache nicht. Deklination der Präposition “el” = mit: אל

Veröffentlicht unter Allgemein, Grammatik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Dual – ribui sugi – רבוי זוגי

Im Hebräischen gibt es neben maskulinum und femininum auch noch den Dual. Er wird für Dinge verwendet, die ihrer Natur nach paarig vorkommen, z. B. Augen, Ohren, Hände, Füße, Fahrrad (zwei Räder) Brille (zwei Gläser). Auch Namen gibt es im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Grammatik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

7. Vergangenheit des Nif’al נפעל

Der Binjan Nif’al נפעל stellt größtenteils die Passivform der Pa’al-Verben dar, z. B. schreiben – (ein)geschrieben werden (lichtow – lehikatew: Wurzel: כ-ת-ב), trinken – getrunken werden (lischtot – lehischatot Wurzel: ש-ת-ה). Zu einem kleineren Teil beinhaltet dieser Binjan auch reflexive … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Grammatik, Verben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

6. Vergangenheit des hitpa’el התפעל

Das hitpa‘el התפעל ist ein sehr charakteristischer Binjan, der an seiner Infinitiv-Vorsilbe lehit… להת gut erkennbar ist. Im Präsenz mutiert diese Silbe zu „mit“…. מת, im Perfekt zu „hit“….הת

Veröffentlicht unter Allgemein, Grammatik, Verben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen