ללמוד עברית – Hebräisch lernen

Man muss weder Israeli noch Jude sein, um die hebräische Sprache erlernen zu wollen, vielleicht muss man nur ein wenig meschugge sein, verrückt genug, etwas Verrücktes zu tun. Ich liebe diese uralte Sprache, die ein fundamentaler Bestandteil unserer Kultur ist, und deshalb möchte ich allen Interessierten, die diese hoch ästhetische Sprache lernen, ein wenig Hilfestellung geben, Mut machen und über einige Hürden hinweghelfen, die sich nach meiner Einschätzung bei vielen Lernenden in unterschiedlichen Lernstadien zeigen. Viele Lernwillige brechen deswegen ihre Sprachkurse ab, und das finde ich sehr schade, weil das nicht sein muss. Oft sind es nur Kleinigkeiten, die sich wie ein Gebirge auftürmen können.

Es geht hier hauptsächlich um das moderne Hebräisch, das im Staate Israel gesprochen wird. Es ist eine Erweiterung des biblischen Hebräisch. Während die Bibel nur etwa 8000 Begriffe kennt, benutzt der Israeli etwa 120.000 – o.k. der sehr gebildete. Das ist für sehr alte Sprachen normal, denn wer kannte zu biblischen Zeiten schon Kühlschränke, Computer oder Flugzeuge?

Die hebräische Sprache hat eine eigene, sakrale Magie, die mit keiner anderen zu vergleichen ist. Jeden einzelenen Buchstaben umgibt ein Mythos an Eigenbedeutungen. Es gibt jüdische Menschen, die glauben, dass die Ursprache jedes Menschen Hebräisch sei. Man käme mit dieser Sprache als natürlicher Gabe auf die Welt und würde danach umerzogen auf diejenige Sprache, unter der man aufwächst, dabei vergäße man das Hebräische. Aber Achtung, hat man erst einmal ernsthaft damit angefangen, diese Ursprache wiederzuerlernen, lässt sie einen nicht wieder los.

Ein alter jüdischer Mythos erhebt das Hebräisch in den Stand der Heiligkeit, und in der Tat war es ja der Überlieferung nach diejenige Sprache, in der G-tt zum ersten Mal und vielfach wieder zu den Menschen gesprochen hat. Die Sakralität dieser Sprache erschließt sich nach und nach, doch vorangestellt ist ein wenig Schweiß und Durchhaltevermögen – und ganz viel Liebe.

Auf diesen Seiten wird KEIN zusammenhängender oder chronologischer Hebräischkurs angeboten, nichts baut auf etwas anderem auf. Es gibt nur eigenständige Kapitel, die ich schreibe, wie sie mir in den Sinn kommen und wie es meine Zeit erlaubt. Ergänzungen sind jederzeit möglich.

Eine Antwort zu ללמוד עברית – Hebräisch lernen

  1. faehrtensuche schreibt:

    Oh, wie schön!
    ❤ – lichen Dank!

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.